Badener Gschichtli

Scan0021
Badener Gschichtli (1975)

Anlässlich des Badener Musiläums 1975 wurde Eva Furter in weitesten Kreisen der Badener Bevölkerung bekannt. Ihre Rezitationen und das originelle Märchenhaus begeisterten jung und alt und fanden bei den Behörden sowie bei den Organisatoren freundliche Anerkennung.
Es handelt sich um sagenhafte Geschichten rund um Baden. Neben der Fantasie ist in diesen Märchen auch das Thema Umweltschutz geschickt und unaufdringlich eingeflochten.
Anzahl Märchen: 11

Inhalt:
De verzaubereti Wald
S' Waldprinzässli
D' Elida
Die schwarzi Rose
D' Seerose
Die goldige Finkli
S' Root-Häxli
Die spanische Bröötli
Zauberquelle
S' Gheimnis vom Schnäggetor
D' Goldwand-Truube